Orden

… entworfen von unserem Präsidenten Clemens Kaiser.

Und seit der Session 2019/2020 mit Unterstützung von Sabine Jost – jecken Dank, liebe Sabine!

Der Sessionsorden 2021/2022 will auch in Zeiten von Corona und Verhaltensdiskussionen darauf hinweisen, dass menschlich Nähe und sich Küsschen geben („bützen“) keine Sünde sind.

Der Sessionsorden 2020/2021 ist einer der schönsten Entwürfe von Clemens Kaiser. Leider nicht viel getragen, weil die Session ausgefallen ist, aber hoch geschäftzt.

Der Sessionsorden 2019-2020 ist „zu Ehren“ unserer beiden Hoppeditze, dem Hoppeditz der Landeshauptstadt Düsseldorf und dem Kinder- und Jugendhoppeditz gestaltet worden. Besonderes, jeckes Element ist, dass der Kinder- und Jugendhoppeditz, den rechten Arm hoch und runter bewegen kann – natürlich um standesgemäß Helau rufen zu können. Wir finden eine super Idee und eine tolle Umsetzung – lieben Dank an Clemens und Sabine!